FI-Schutzschalter + Leitungsschutz 13A zur Absicherung der 230V Anlage in Wohnmobil und Boot

119,00

Enthält 20% MwSt
wieder lieferbar ab 25.05.2021
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

FI-Schutzschalter + Leitungsschutz 13A zur Absicherung der 230V Anlage, im Kunsstoffgehäuse mit transparenter Bedienabdeckung, für Wohnmobil, Wohnwagen, Boot usw.

Vergleichen
Artikelnummer: FILS13 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Fehlerstromschutzschalter und Leitungsschutzschalter als Kombieinheit in einem wertigen Kunsstoffgehäuse untergebracht, das optional Platz für weitere 4 Sicherungsautomaten bietet. Damit könnten dann mehrer Leitungsstränge einzeln abgesichert werden. 

Sollte ein Fehlerstromfall vorliegen, erkennt der interne FI diesen und unterbricht unmittelbar Phase und Null (allpolige Trennung). Der Bemessungsstrom des Fehlerstromschalters beträgt 30mA, Fehlerstromcharakteristik A. Der Leitungsschutzschalter ist auf 13A ausgelegt, dies entspricht in einem 230V System zirka 3000W.

Im Gehäuse befindet sich eine Hutschiene zur Aufnahme des FI/LS sowie für weitere Sicherungsautomaten. Eine 5-polige Erdungsklemme ist ebenfalls bereits integriert, so das die PE Leiter dort zusammengeführt werden können. Es stehen mehrere Kabelauslässe an der Unterseite des Gehäuses zur Verfügung, drei Rastklemmen zur Fixierung der Kabel (Zugentlastung) liegen ebenfalls bei.

Die seitlichen Befestigungsfüße sind steckbar ausgeführt, wenn diese nicht benötigt werden, können sie abgenommen werden. Über ein Verrastungssystem können mehrere Gehäuse aneinander gereiht werden.

Generelle Information:

Nach DIN VDE 0100-721:2010-02 Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 7-721: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Elektrische Anlagen von Caravans und Motorcaravans ist in Deutschland für alle Caravans und Motorcaravans  der RCD (FI-Schutzschalter) mit einem Bemessungsfehlerstrom nicht größer als 30 mA normativ verankert.

Dies gilt für alle Neufahrzeuge sowie für Fahrzeuge bei denen die elektrische Ausrüstung neu oder nahezu neu gemacht wird!

FI-/LS-Kombinationen (RCBO) sind Leitungsschutzschalter mit Fehlerstromauslöser zum Schutz von Anlagen bei Kurzschluss und Überlastung gemäß den Forderungen der VDE 0100 Teil 430 sowie für den Schutz von Personen bei Erdfehlerströmen nach VDE 0100 Teil 410. Die Überstromauslösung erfolgt bei Strömen im Überlastbereich durch einen träge ansprechenden, wärmeempfindlichen Bimetallauslöser und bei Kurzschlussströmen durch einen elektromagnetischen Schnellauslöser. Der Bemessungsstrom für den Fehlerstromauslöser (FI) beträgt 30mA. RCBO mit der Fehlerstromcharakteristik A sind netzspannungsunabhängig und ermöglichen die Erkennung sinusförmiger Wechsel- und pulsierender Gleichfehlerströme.

Lieferumfang:

  • FILS13A, FI-Schutzschalter + Leitungsschutz 13A im Kunststoffgehäuse

Zusätzliche Informationen

Versandgewicht 0,6 kg
Größe 18,5 × 14 × 8,7 cm

Technische Details

  • Kunststoffgehäuse mit transparenter Abdeckung der Schalter
  • FI / LS Kombination
  • Bemessungsfehlerstrom: 30mA
  • Auslösecharakteristik A
  • Leitungsschutzschalter: 13A (Sicherungsautomat)
  • Systemspannung: 230V AC
  • Gehäusematerial: Kunststoff
  • Abmessungen (LxBxH): 185x140x87mm (ohne Befestigungslaschen)
  • Gewicht: 0,6kg (ohne Verpackung)

Downloads

Broschüre