Victron MultiPlus C / 24V / 2000W Sinus / 50A / 30A

1.278,00

Enthält 20% USt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

MultiPlus Compact 24/2000/50-30 VE.Bus  2000VA Sinuswechselrichter + 50A IUoU Batterieladegerät + 30A Netzvorrangschaltung, konstruiert für Wohnmobil, Boot, Yacht, Caravan, Industrie

Compare
Artikelnummer: MPC242000503 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Multifunktional mit intelligentem Energiemanagement
Der MultiPlus ist ein leistungsfähiger Wechselrichter mit reiner Sinuswelle, ein fortschrittlicher Batterielader, der die adaptive Ladetechnologie nutzt, und ein Hochgeschwindigkeits-Wechselspannungs-Transferschalter (Netzvorrangschaltung) in einem einzigen kompakten Gehäuse. Zudem ist er sowohl im Einzelbetrieb als auch in Parallelschaltung um die Leistung zu erhöhen sowie im 3-Phasenbetrieb (3 Geräte erforderlich) einsetzbar.

PowerControl – Arbeiten mit begrenzter Generatorleistung, eingeschränktem Land- oder Netzstrom
Im MultiPlus ist ein sehr leistungsstarkes Batterie-Ladegerät integriert. Daher nimmt er vom Generator bzw. der Landstromversorgung durchaus einen hohen Strom auf (fast 10A pro 5kVA Multi bei 230 VAC). Mit dem  (optionalen ) Fernbedienungspaneel Multi Control kann der maximal zu entnehmende Netz- bzw. Generatorstrom einfach per Drehknopf eingestellt werden. Der MultiPlus nimmt dann Rücksicht auf weitere angeschlossene Wechselstromverbraucher und nutzt zum Laden nur den Strom, der noch übrig ist. So wird verhindert, dass der Generator- oder der Landstromanschluss (z.B. der Stromanschluss am Stellplatz oder Bootssteg) überlastet wird.

PowerAssist – Leistungssteigerung von Generatoren und Landanschlussunterstützung
Mit dieser Funktion erhält das PowerControl-Prinzip eine neue Dimension. Sie ermöglicht, dass der MultiPlus zu schwach ausgelegte alternative Quellen stützt. Lastspitzen treten häufig nur für einen begrenzten Zeitraum auf. In einem solchen Fall stellt der MultiPlus sicher, dass eine zu schwache Landstrom- bzw. Generatorleistung sofort durch Energie aus der Batterie kompensiert wird. Wird die Last reduziert, d. h. werden Verbraucher ausgeschaltet, kann die dann wieder ausreichend vorhandene Energie zum Laden der Batterien genutzt werden.

Fernbedienung: Digital Multi Controll (optional erhältlich)
Eine praktische und kostengünstige Lösung für das Überwachen aus der Ferne mit einem Drehknopf, um die Power Control und Power Assist-Level (max. Stromaufnahme vom Landstromnetz) einzustellen.

MultiControl

Vierstufiges adaptives Ladegerät und Laden einer weiteren Batterie
Der Hauptausgang sorgt mithilfe der fortschrittlichen adaptiven Lade-Software für ein leistungsstarkes Laden des Batteriesystems. Die Software nimmt eine Feineinstellung des automatischen, dreistufigen Ladevorgangs vor, um ihn bestmöglich an den Batteriezustand anzupassen. Außerdem fügt sie noch eine vierte Stufe für lange Zeiträume im Erhaltungsmodus hinzu. Der adaptive Ladevorgang ist in der Bedienungsanleitung ausführlicher beschrieben. Abgesehen davon lädt der MultiPlus auch noch eine zweite Batterie, da er über einen unabhängigen Erhaltungsladungsausgang (mit reduzierter Leistung) verfügt, der für die Fahrzeug-Starterbatterie oder eine Generator-Starterbatterie verwendet werden kann. (Erhaltungsladeausgang für Zweitbatterie nur bei 12V und 24V Modellen erhältlich).

Unterbrechungsfreier Wechselstrom (UPS-Funktion)
Im Falle eines Netzfehlers oder einer Unterbrechung des Landstroms bzw. Bordgenerators wird der Wechselrichter des Multis automatisch aktiviert und übernimmt die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung geschieht so schnell (in weniger als 20 Millisekunden), dass ein unterbrechungsfreier Betrieb von Computern und anderen elektronischen Geräten gewährleistet ist.

Praktisch unbegrenzte Leistung durch Parallelschaltung
Bis zu sechs Multis des selben Modells können bei hohem Leistungsbedarf parallel geschaltet werden. Somit kann die Anlage mit ihren Ansprüchen wachsen.

Drei Phasen-Betrieb
Abgesehen von dem parallelen Anschluss, können auch drei Einheiten desselben Modells für einen Drei-Phasen-Ausgang konfiguriert werden. Damit jedoch nicht genug: Bis zu sechs Sets mit drei Einheiten können parallel geschaltet werden, um große dreiphasige Wechselrichterleistungen und hohe Ladeströme zu erzielen.

Systemkonfigurierung so leicht wie noch nie
Nach der Installation ist der MultiPlus generell betriebsbereit.
– Wenn Einstellungen an einem Einzelgerät verändert werden müssen, kann dies innerhalb von wenigen Minuten mithilfe eines DIP-Schalter-Einstellungsverfahrens erfolgen.
– Parallel geschaltete und Drei-Phasen-Systeme können mit der VE.Bus Quick Configure und VE.Bus System Configurator Software konfiguriert werden.
– Netzunabhängige, netzgekoppelte und Eigenverbrauchssysteme, in denen Grid-Tie-Wechselrichter und/oder MPPT-Solarladegeräte zum Einsatz kommen, können mithilfe von Assistenten (zugehörige Software zu den jeweiligen Systemen) konfiguriert werden.

Überwachung und Steuerung vor Ort:
Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung: Batteriewächter, Multi Control Paneel, Color Control GX und andere GX-Geräte, Smartphone oder Tablet (Bluetooth Smart), Laptop oder Computer (USB oder RS232).

Überwachung und Steuerung aus der Ferne:
Color Control GX und andere GX-Geräte. Die Daten lassen sich auf unserer VRM (Victron Remote Management) Website kostenlos speichern und einsehen.

Konfigurierung aus der Ferne: Sind Systeme mit einem Color Control GX und andere GX-Geräte an das Ethernet angeschlossen, kann auf sie zugegriffen werden und Einstellungen können aus der Ferne geändert werden.

Das Schnittstellenkabel zur Konfiguration des MultiPlus per PC oder Laptop finden Sie hier: MK3-USB

Die Fernbedienungen in zwei optisch unterschiedlichen Versionen finden Sie hier: Digital MultiControl oder  Digital Multicontrol GX

Zur Ansicht der technischen Daten, klicken Sie oben auf den Reiter „Technische Daten“.

Lieferumfang:

  • Victron MultiPlus C / 24V / Leistung 2000VA / 50A Ladegerät / 30A Netzumschaltung
    Batterieanschlusskabel müssen separat bestellt werden!
  • Batterietemperatursensor
  • selbstverständlich erhalten Sie auch bei uns eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache

Zusätzliche Information

Gewicht 12 kg
Größe 52 × 25.5 × 12.5 cm

Technische Details

FUNKTIONEN:

  • PowerControl-Mechanismus: ja
  • PowerAssist Funktion: ja
  • Netzvorrangschaltung (A): 30
  • Parallelschaltung und Dreiphasenbetrieb möglich: ja

WECHSELRICHTER:

  • Eingangsspannungsbereich (V DC): 19-33
  • Ausgangsspannung (V AC): 230 ±2%, / 50Hz ±0,1% (1)
  • kontinuierliche Ausgangsleistung bei 25°C (VA): 2000 (3)
  • kontinuierliche Ausgangsleistung bei 25°C (W): 1600
  • kontinuierliche Ausgangsleistung bei 40°C (W): 1400
  • kontinuierliche Ausgangsleistung bei 65°C (W): 1000
  • Spitzenleistung (W): 4000
  • max. Wirkungsgrad (%): 94
  • Null-Last Leistung (W): 11
  • Null-Last Leistung im AES-Modus (W): 9
  • Null-Last Leistung im Such-Modus (W): 4

BATTERIELADEGERÄT:

  • Eingangsspannungsbereich (V AC): 187-265 / 45-65Hz / Leistungsfaktor: 1
  • Konstant-Ladespannung (V DC): 28,8 (frei einstellbar)
  • Erhaltungs-Ladespannung (V DC): 27,6 (frei einstellbar)
  • Lagerungsmodus (V DC): 26,4 (frei einstellbar)
  • Ladestrom Versorgungsbatterie (A): 50 (4)
  • Ladestrom Starterbatterie (A): 4
  • Batterie-Temperatur-Sensor: ja

GENERELLES:

  • zweiter 230V Ausgang: nein (5)
  • Programmierbares Relais: ja (6)
  • Schutzschaltungen: a-g (2)
  • VE.Bus-Schnittstelle: ja, für Parallel- und Dreiphasen-Schaltung, Fernüberwachung und Systemintegration
  • COM-Port für allgemeine Nutzung: nein (7)
  • Fernsteuerbarer Ein/Aus-Schalter: ja
  • Betriebstemperaturbereich (°C): -20 bis +50 (Gebläsekühlung)
  • Feuchte (nicht kondensierend): max. 95%

GEHÄUSE:

  • Material und Farbe: Aluminium, blau (RAL 5012)
  • Schutzklasse: IP21
  • Batterieanschluss: Gewindebolzen M8
  • 230V Wechselstromanschluss: Federklemmen
  • Gewicht ohne Verpackung (kg): 12
  • Abmessungen (HxBxT) in mm: 520x255x125

NORMEN:

  • Sicherheit: EN-IEC 60335-1, EN-IEC 60335-2-29, IEC 62109-1
  • Emissionen / Immunität: EN 55014-1, EN 55014-2, EN-IEC 61000-3-2, EN-IEC 61000-3-3, IEC 61000-6-1, IEC 61000-6-2, IEC 61000-6-3
  • Automobil-Richtlinie: ECE R10-4

HINWEISE:

  • (1) lässt sich auf 60Hz einstellen, 120V / 60Hz auf Anfrage
  • (2) Schutzschlüssel: a) Ausgangskurzschluss, b) Überlast, c) Batteriespannung zu hoch, d) Batteriespannung zu niedrig, e) Temperatur zu hoch, f) 230VAC am Wechselrichterausgang, g) zu hohe Brummspannung am Eingang
  • (3) Nichtlineare-Last Spitzenfaktor 3:1
  • (4) bei 25°C Umgebungstemperatur
  • (5) schaltet ab, wenn keine externe Wechselstromquelle verfügbar ist
  • (6) Relais einstellbar, u. a. als allgemeines Alarm-Relais, DC-Unterspannungs-Alarm, Start- /Stopp-Funktion für einen Generator
    Wechselstromleistung: 230V / 4A, Gleichstromleistung: 4A bis 35V DC, 1A bis 60V DC
  • (7) u. a. Kommunikation mit dem BMS einer Victron Lithiumbatterie möglich

Downloads

Datenblatt Bediengsanleitung